Sachkundeprüfungen

Die Sachkundeprüfung nach der BH/VT-Prüfungsordnung des VDH

Für wen ist die Prüfung?

Für Mitglieder, die neu im Hundesport sind.
Mitglieder, die erstmalig eine Begleithundprüfung ablegen, müssen die Sachkunde vorher nachweisen. 

Nutzen

Voraussetzung für die Abnahme der Begleithundeprüfung. Vereinzelt wird die Lizenz auch von Behörden als Sachkundenachweis anerkannt. 

 

Inhalte

Die Struktur des SV
Haltung, Pflege, Fütterung, Krankheiten
Verhalten des Hundes, Erziehen und Ausbilden
Fragen aus der VDH-Prüfungsordnung BH/VT 

Voraussetzungen

Gültige Mitgliedschaft im Hauptverein. Die Hundeführer-Lizenz des SV können auch jugendliche Mitglieder erwerben.

Prüfung

Schriftliche Sachkundeprüfung. Der Fragebogen umfasst Fragen aus den oben genannten Themen. Für Jugendliche (bis 18 Jahre) gibt es eigene Prüfungsbögen.

Zertifikat

Hundeführer-Lizenz des SV, unbegrenzt gültig.

Quellenverzeichnis:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Werner Schmitz | created by amp; Dirk Schwartz - www.koblenz-taxi.com