Verein für Deutsche Schäferhunde OG Maifeld e.V.

Hundesport zwischen Koblenz & Mayen

AGILITY Turnier...es sind noch Startplätze frei...

Ausschreibung/Einladung zum offenen Agility-Turnier am Sonntag 02.09.2018

Richterin: Petra Stöppler

Prüf-leiter: Otto Scheid

Meldebeginn: 01.07.2018

Meldeschluß: 15.08.2018 oder bei 100 Startern

Pacoursangebot; A0, A1, A2, A3 mini-midi-large

J0,J1, J2, J3 mini-midi-large

Meldestelle: Brigitte Scheid, mit VDH-oder SV-Meldeschein an email: scheidbrigitte@web.de

Sartgebühr je Team: 13 €

Bankverbindung wird mit Meldebestätigung bekanntgegeben

Meldestella am Tuniertag ab 07:30 geöffnet

1. Start ca. 09:00

Austragungsort; Vereinstelände OG Maifeld e.V.

 

Helferfest am 04.08.2018

Verein für Deutsche Schäferhunde  e.V. 

Modernste Ausbildungsmethoden (motiviertes lernen am Erfolg) zeichen uns aus. Agility, Hundesport, Hundetraining, Welpenkurs, Welpengruppe, Welpenspielgruppe, Welpenschule Koblenz - Mayen

Auffällige und agressive Hunde oder sogenannte Listenhunde sind bei uns grundsätzlich unerwünscht - die Sicherheit unserer zwei- und vierbeinigen Kursteilnehmer liegt uns sehr am Herzen! 

Große Alternative zur Hundeschule Koblenz-Mayen (Kreis Mayen Koblenz) auf dem Hundeplatz nähe Rüber.  Ausbildung und Hundetraining vom Welpenkurs, Einzelunterricht bis zur Gruppenstunde zu niedrigen Gebühren - der Verein ist gemeinnützig anerkannt und nicht auf Gewinn ausgerichtet.
Sämtliche Angebote sind für aktive Vereinsmitglieder kostenlos. Von der Welpenkurs, Welpengruppe, Welpenspielgruppe, Welpenschule Koblenz - Mayen bis zum Hundesport.
Artgerechte Ausbildung durch kompetente Hundetrainer,
mit sanften Erziehungs- und Lernmethoden zum Begleit- oder Familienhund.
Moderner, zeitgemäßer Hundesport (IPO - Schutzhundesport, Unterordnung & Fährtenhund)
Herzlich Willkommen sind Gebrauchshunderassen, Mischlingshunde - alle Hunderassen.
Aus Liebe zum Hund - auf dem Hundeplatz zwischen Koblenz und Mayen.

Alternative Hundeschule

Der Hundeverein als Alternative zur gewerblichen Hundeschule für alle Hunderassen im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK)

Vom Basiskurs (Alternative zur Hundeschule)  Welpengruppe, Welpenkurs, Welpenspielgruppe, Welpenschule Koblenz - Mayen bis zum idealen Sport- und Familienhund. Hundetraining und Hundesport für alle Hunderassen und Mischlingshunde auf dem Hundeplatz zwischen Koblenz und Mayen.

 

Unser Angebot rund um den Hund:

  • Welpengruppe
  • Rüpelgruppe
  • Gruppenstunde
  • Unterordnung
  • Begeleithundeausbildung (IPO)
  • Fährtenhundeausbildung (IPO)
  • Schutzhundeausbildung (IPO)
  • Welpenampel
  • Vereinsleben

KURSE - Für alle Rassen und jedes Alter

Unserer Kurse sind nicht für Hunde, die zur Gefahr für andere Hunde oder Kursteilnehmer werden könnten. Problemhunden empfehlen wir den Besuch einer eigens dafür spezialisierten Hundeschule. Darüber hinaus werden porbelmatische Hunde auch nicht zum sportlichen Schutzdienst zugelassen. Hier stehen wir als Hundesportverein in der Verantwortung - ein Hund, der sich agressiv gegenüber dem Helfer zeigt oder im Wehrtrieb steht ist für den Hundesport nicht geeignet. Dies bei der OG-Maifeld ungeschriebene Gesetz betrifft auch das andere Ende der Leine!

 

Für an den Kursen teilnehmende Hunde besteht Versicherungs- und Impfpflicht.

 

Von der Welpenspielstunde bis zum idealen Sport- und Familienhund ist für jeden etwas dabei - vom Anfänger bis zum Profi. Für den kleinen und den großen Hund. Zum Kreis Mayen-Koblenz gehörend finden Sie unseren Hundeplatz für Hundeschulen Kurse (Alternative zur Hundeschule) mit Vereinsheim inklusive Parkplatz in der Nähe von Rüber (20 Minuten von Koblenz entfernt), dem Land zwischen Eifel und Mosel. Herrlich gelegen am plätschernden Bach, fruchtbaren Feldern, inmitten der Natur. Rund um den Hundeplatz wurden gleich zwei Traumpfade mit dem Titel "Deutschlands schönster Wanderweg" ausgezeichnet - der Pymonter Felsensteig und das Eltzer Burgpanorama. Weite Blicke und waldreiche Täler laden hier zum Spaziergang mit Hund geradezu ein. Auf unserem Hundeplatz - Verein für deutsche Schäferhunde e.V. (SV) - (südwestlich von Koblenz und östlich von Mayen - nähe Rüber) bieten wir Kurse - Hundeschule Alternative für  Welpen (Welpenspielgruppe/Welpengruppe), Hundeschule Alternative Gruppenstunde, Hundeschule Alternative von Gebrauchshunden von der Begleithundeausbildung bis zum Fährtenhund (IPO). Wir bringen Gebrauchshunderassen wie z.B. dem Deutschen Schäferhund, aber auch Mischlingshunde sowie andere Hunderassen Ausbildungsmöglichkeiten näher, mit der Sie Ihren Hund geistig und körperlich auslasten können. Vom Welpen bis zum Sporthund, mit Hilfe erfahrener Hundetrainer, werden dem Hund verschiedenste Hör- und Sichtzeichen beigebracht. Das stärkt nicht nur die Hund-Mensch-Beziehung, sondern zeigt Hund und Hundeführer die Fähigkeit den Partner zu lesen und zu verstehen. Garantiert einfach und schnell lernt Ihr Hund in unserer Welpenstunde oder der ältere Hund in der Gruppenstunde mit Hundefutter oder Hundespielzeug die Grundlagen des perfekten Familienbegleithundes. Gassi gehen alleine ist zu wenig für den Hund. Ihr Hund braucht Beschäftigung, will arbeiten oder auch nur spielen. Eine gute Hundeschule, Hundeplatz und Hundetraining sind Sie Ihrem Hund und der Umwelt schuldig. Wer darüber hinaus Freude am Hundesport hat, eine Begleithundeprüfung absolvieren möchte und den Hund nach der internationalen Prüfungsordnung (IPO) ausbilden möchte ist bei der OG – Maifeld in der Nähe von Kobelnz und Mayen genau richtig.Sie finden uns mit dem Auto ca. 20 Minuten von Koblenz und Mayen entfernt an der L112 zwischen Küttig und Rüber.

WELPENGRUPPE für alle Hunderassen

Jeden Sonntag ab 09:00 - 10:00 Uhr Sozialisierung durch Spiel und Spaß - NUR FÜR GEIMPFTE HUNDE!

Welpen wollen unter Hunde! Hundewelpen wollen unter Menschen!  Der Kindergarten für den Hund ist ebenso wichtig wie für das Menschenkind. In der Welpengruppe lernt Hund und Mensch. gleichermaßen. Es geht um Kontakte zu gleichaltrigen Hunden, Welpengesundheit, gesunde Ernährung und vieles mehr. Erfahrene Hundetrainer begleiten Sie und ihren Welpen. Hier gesammelte Erfahrungswerte sind der Grundstein für eine gute Hund-Mensch-Beziehung.

Wir betreuen Hunde unterschiedlicher Rassen, damit Ihr Hund auch die verschiedensten Typen kennenlernen kann und spätere Verhaltensprobleme aufgrund fehlender Erfahrungswerte erst gar nicht entstehen.

Wir sind darauf bedacht, dass sich Hundehalter und Hund wohl fühlen. Es herrscht ein freundlicher Umgangston und der Kurs findet auf einem abgesicherten Gelände statt. Unsere Kursleiter achten auf ein ausgewogenes Welpenspiel mit viel Abwechslung und auch der Hundehalter wird stets mit einbezogen. 

 

Im Kurs für Welpen (Welpenkurs, Welpengruppe, Welpenspielgruppe, Welpenschule Koblenz - Mayen) erhalten Sie die Grundausbildung für Ihren Hund. Wir erklären Ihnen, wie Sie mit Hundefutter und Leckerlis Ihren Liebling erziehen. Geben Ihnen Ratschläge zur gesunden Ernährung und Anleitungen für praktische Übungen zu Hause. In der Welpengruppe erfahren Sie alles über Sozialisierung, Prägung und Lernverhalten des Hundes.

Haben Sie Fragen bevor Sie sich einen Hund anschaffen? Welche Rasse kommt für mich in Frage? Hündin oder Rüde?

Wir beraten Sie gerne und kostenlos - Besuchen Sie uns einfach im schönen Maifeld.

 

AGILITY - Moderner Hundesport für jeden Hund

Jeden Dienstag & Samstag - gesund und fit bis ins hohe Alter!

Hunde & Hundeführer brauchen regelmäßige körperliche und geistige Auslastung, um gesund und fit zu bleiben. Beim Trendsport Agility geht es mit Tempo, aber möglichst fehlerfrei durch einen Parcours. Da ist gutes Zusammenspiel zwischen Hund und Mensch gefragt. Eine Hundesportart, die allen Hunden offen steht. Hier steht Spaß und Beschäftigung für Hund und Hundeführer im Vordergrund. Wer darüber hinaus am Tuniersport Freude hat, ist hier bestens aufgehoben.

 

TRAININGSZEITEN

 

ANFÄNGER ab 11.08.2018

Sa 16:00 - 17:00 Uhr

 

FORTGESCHRITTENE / TUNIERHUNDE

 

Sa 14:00 - 15:00 

Sa 15:00 - 16:00

 

Di 17:00 - 18:00 Gruppe 1

Di 18:00 - 19:00 Gruppe 2

 

Anmeldung und Infos unter

Tel.: (0 26 54) 98 79 26

 

Brigitte Scheid 

Sportbeauftragte OG Maifeld

 

 

RÜPELKURS - für den Junghund

Jeden Sonntag ab 09:30 Uhr

Einzelgänger werden nicht sleten aus ihrer Unsicherheit heraus, aggressiv oder aber extrem ängstlich gegenüber Artgenossen. Unsere Gruppenstunden sind bestens für die Sozialisierung ihres Hundes geeignet. Hier werden Grundbefehle erlernt, auf die Prüfung zum Begleithund hin gearbeitet und der Hundebesitzer im korrektem Umgang mit seinem Hund geschult. Der Rüpelkurs ist der Anschlußkurs an die Welpengruppe. Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Der Kurs für den FAMILIENBEGLEITHUND

Jeden Sonntag ab 11:00 Uhr - Mit anerkannter Begleithundeprüfung (BH) gem. IPO für den verantwortungsvollen Hundehalter

Vergleichbar einem Hundeführerschein (nur besser) wird mit der ersten Prüfung zum Begleithund dem Hund die Umweltverträglichkeit bescheinigt. Hundetraining (Alternative zur Hundeschule) für Fortgeschrittene - der geprüfte Begleithund (BH) ist Voraussetzung für den weiteren Hundesport, Prüfungen und Wettkämpfen. Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam sind Grundlagen der BH. Darüber hinaus muss der Hundeführer einen Sachkundenachweis erbringen, dass er über das notwendige Grundwissen der Hundehaltung verfügt. Unser Kurs Hundeschule Begleithund bereitet Sie bestens auf den Hundesport vor. Quereinsteiger sind immer herzlich willkomen.

 

Such & Find - DER FÄHRTENHUND (IPO)

Abgrenzung zum Rettungshund (Flächensuche, Trümmersuche, Mantrailing)

Suchen und finden als spannender Hundesport. Bis ins hohe Alter für Hund und Hundeführer gleichermaßen geeignet. Wer die Ruhe mit seinem Hund in der Natur sucht und gleichzeitig eine sinnvolle Beschäftigung mit der Möglichkeit einer Fährtenhundeprüfung sucht ist bei der OG Maifeld genau richtig. Auch wenn wir dies nicht als eigenen Kurs anbieten, wir erklären Ihnen gerne wie es geht.

 

Menschen können eine Fährte mit den Augen verfolgen, der Hund nutzt hierfür seine Nase. Der Geruchssinn der Hunde ist um ein Vielfaches höher als beim Menschen und findet dementsprechend auch Anwendung bei Such- und Spürhunden. Im Gegensatz zu Rettungshunden (Flächensuche, Trümmersuche, Mantrailing) wird hier der Hund auf die Fährte (Spur) trainiert.

 

UNTERORDNUNG - (Kein Training von Problemhunden)

Willkommen sind sozial verträgliche Hunde und Hundeführer. Die Sicherheit unserer zweibeinigen und vierbeinigen Freunde liegt uns sehr am Herzen... 

Permanente Unterstützung während der Trainingseinheit durch erfahrenen Hundetrainer.

Individueller Einzelunterricht für Anfänger oder Fortgeschrittene. Kostenlos für Vereinsmitglieder. Wenn "Unterordnung" auf dem Plan steht wird jedes Hund-Mensch-Team von einem erfahrenen Ausbilder begleitet. Wichtig für Anfänger und Profi gleichermaßen.

 

HUNDETRAINING FÜR PROFIS

 

Die Übungen werden komplexer und bauen aufeinander auf. Ob bei der Fährtenarbeit, Unterordnung oder dem Schutzdienst (Schutzhundeausbildung - Sport). Der Vielseitigkeitssport ist die älteste Hundesportart überhaupt und verlangt viel Übung und Fachwissen von erfahrenen Hundetrainern. Die vom Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) erlassene Prüfungsordnung (IPO - internationale Prüfungsordnung) ist Grundlage für den Hundesport. Die Ortsgruppe Maifeld verfügt über vom VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) zugelassene Hundetrainer und bietet regelmäßig Prüfungstage an. Hundesport (Hundeschule) ist unser schönstes Hobby von Jung bis Alt.

 

 

 

Spezialausbildung SCHUTZHUND (Sport) - die Königsdisziplin

Donnerstag - Samstag - Sonntag 

Gemäß Internationaler Prüfungsordnung (IPO)

 

Wie bieten für diesen sensiblen Bereich im Hundesport qulitativ hochwertige Trainer, die weder agressive Hunde noch persönlich unzuverlässige Hundeführer tolerieren. Spiel und Sport in verbindung mit Gehorsam ist heute gesellschaftsfähig. Wir halten uns daran!

 

Durch weitere Prüfungen soll darüber hinaus den einzelnen Hunden deren Verwendungszweck entsprechend die Eignung herausgestellt werden und insbesondere in der Leistungszucht dazu beitragen, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Sinne der Gebrauchstüchtigkeit für nachfolgenden Generationen zu erhalten oder besser zu steigern. Das Ablegen der Prüfungen dient als Nachweis der Zuchttauglichkeit, damit die guten und gewünschten Eigenschaften weiter vererbt werden. Gebrauchshundesport trägt inklusive verschiedenster Prüfungen dazu bei, dass auch zukünftige Hunde bei Rettungsdiensten, Polizei und überall dort, wo der Hund dem Menschen dient porfessionell eingesetzt werden können. Hunde deren Zuchttauglichkeit nachgewiesen wird, werden auch zukünftigen Hundegenerationen angeborene Fähigkeiten weiter vererben. Hier steht insbesondere der Verein für Deutsche Schäferhund in der Verantwortung und der Schutzhundesport (Gebrauchshundesport) bekommt dadurch einen Sinn, den auch die Kritiker dieser Sportart nicht von der Hand weisen können. Der ausgebildete Gebrauchshund schützt Menschenleben, rettet Menschenleben und ist auch heute noch bei Polizei und Grenzschutz unersetzbar. 

Der in unserm Verein sportlich geführte Schutzhund lernt keinesfalls Menschen zu beißen. Für ihn ist die Beute der Schutzarm und der Schutzdienst ein Spiel mit dem Helfer. Dennoch werden durch prüfungsbedingte Selektion gute Grundeigenschaften für den Gebrauchshund herausgestellt und besonders qualifizierte Hunde gerne für die Zucht verwendet, damit auch zkünftige Generationen Menschenleben retten, schützen und der Gesellschaft dienen können.

 

Warum Schutzhundesport? 

Entdecken Sie die Königsdisziplin im Hundesport

Hunde retten und schützen Menschen

Schutzhundesport & Diensthundewesen

Auswahl, Ausbildung und Prüfung sichern einen reichhaltigen Genpool insbesondere für Polizei, Zoll und Militär. Die Weiterentwicklung von Gebrauchshunden kann nur durch entsprechende Zuchtauswahl positiv beeinflusst werden. An dieser Stelle ist es der sportliche Schutzdienst mit seiner strengen Prüfungsordnung, der für die bestmögliche Selektion bei der Zucht sorgt. Jahr für Jahr werden rund 15.000 Welpen ins deutsche Zuchtbuch des SV eingetragen und sichern damit die Qualität der Rasse, da nur entsprechend geeignete und vorab streng geprüfte Hunde zur Zucht innerhalb des SV zugelassen werden. Ohne den Hundesport und insbesondere den Schutzhundesport wäre diese Qualitätssicherung für einen sozial verträglichen, selbstsicheren und als Diensthund zu gebrauchenden Helfer kaum zu verwirklichen.

Der Schutzhund hört besser als seine Kollegen

Darauf können Sie sich verlassen!

Hochwertige Ergebnisse im Gehorsam werden dann erzielt, wenn wir den Hund bestmöglichst dafür belohnen. Die positive Bestätigung einer guten Gehorsamsleistung mit dem Schutzarm (Beuteobjekt) des Helfers ist nur bei der Jagt nach natürlicher Beute zu übertreffen. Hunde, die auf diese Weise positiv bestätigt werden, stehen bereits nach kurzer Lernphase im absolutem Gehorsam des Hundeführers.

 

 

Spielerisch und hundegerecht 

Zeitgemäße Ausbildung für den Hund

Tatsächlich ist der heutige Gebrauchshundesport hundegerecht und spielerisch – es tut dem Hund gut, wenn er seiner Natur entsprechend „Beute“ (Schutzarm des Helfers) machen darf und er hat sehr viel Spaß daran. Besser kann ein Hund nicht ausgelastet werden.

 

Hier werden keine wilden Beißer geschult. Im Gegenteil - der Hund lernt auf Befehl jederzeit von seiner Beute (Schutzarm) abzulassen. Beim Hundesport ist nicht der Mensch die Beute - dieser ist nur sein Spielkamerad.

Unsere Leistungen und der Preis

Die Liebe zum Hund und nicht die Liebe zum Geld ist Vereinszweck der Ortsgruppe Maifled. Vereinsmitglieder trainieren kostenlos (inklusive Alternative zur Hundeschule - vom Welpen bis zum Familienhund)

Qualität

Niedriege Beiträge und Gebühren bedeuten nicht, dass die Qualität der Ausbildung darunter leidet. Wir verfügen über sehr kompetente Trainer, die regelmäßig Lehrgänge besuchen und sich entsprechend weiter bilden. Auch aktive und ehemalige Dienshundführer besuchen unseren Trainingsbetrieb (z.B. Hundeschule Welpen) und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Beratung

Viele Mitglieder sind seit Jahrzehnten im Hundesport erfolgreich aktiv, haben viele Hundeschulen von Koblenz bis Mayen besucht und vefügen über einen Wissensstand, der seinesgleichen sucht. Von der Anschaffung eines Welpen bis zur eigenen Zucht finden Sie unter den Mitgliedern wahrscheinlich für jedes Themengebiet einen Ansprechpartner. Kommen Sie einfach vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Preise

Der Verein (OG Maifeld e.V.) ist ehrenamtlich organisiert und nicht auf Gewinn ausgerichtet. Es werden keine kommerziellen Tätigkeiten ausgeübt und Mitgliedsbeiträge sind entsprechend niedrig. Der Preis (Gebühr) für die Trainingsstunde (Kuse Hundeschule Koblenz-Mayen) ist gering und mit gewerbsmäßigen Hundeschulen nicht vergleichbar. Für Vereinsmitglieder wird der Jahresbeitrag in der Jahreshauptversammlung festgelegt. 

Vereinsleben

Wir pflegen unser Vereinsleben. Wandertage, Weihnachtsfeier, Camping für Kinder und viele kleine Feste gehören auch zum Verein. Der herrlich inmitten der Natur gelegene Hundeplatz mit seinem Vereinsheim lädt zum Grillabend an schönen Sommertagen geradezu ein.

Hundetraining - Vielseitigkeitssport und Prüfungstage

Hier darf die ganze Familie mit.

Hundesport ist ein schönes Hobby. Besucher und Zuschauer sind uns jederzeit willkommen. Der krönende Abschluss eines Hundeschule Kurs (z.B. Hundeschule Begleithund)

Anzahl der Besucher unserer Website seit Januar 2017:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Werner Schmitz | created by amp; Dirk Schwartz - www.taxi-koblenz.net